Klein aber fein – Hochzeit im regnerischen Harz

Schon auf der Hinfahrt – Regen Regen Regen. Nicht immer ist die Sonne und der blaue Himmel auf meiner Seite. Aber halb so wild, unsere Shootinglocation für die Hochzeit in Nordhausen war eine alte baufällige Villa. Also hieß es wieder: Wolf in Gefahr. Die alte Hütte hatte definitiv Stil und war eine perfekte Wahl. Die Lichtverhältnisse ein wenig tricky, aber hey kein Problem für den Wolf. Regenpausen haben wir für ein paar kurze stylische Aufnahmen genutzt.

Die Trauung war wirklich erfrischend und locker.Definitiv mal eine Abwechslung. Der bärtige Pfarrer hat definitiv das Gotteshaus gerockt. Was an dem Tag alles so geschah, seht ihr jetzt:




























































no comments
Comment

Your email is never published or shared. Required fields are marked *